02262-7976598 491705929817 Google Maps   Bielsteinerstr. 92 D-51674 Wiehl/Bielstein
Das Wohnzimmer von Bielstein

Burghaus in Bielstein

Kultur und Veranstaltungen

Das Burghaus Bielstein wurde im Jahre 1720 vom homburgischen Kanzleirat und Bergvogt Christian Schmidt errichtet. Seinerzeit residierte dort der erste Bürgermeister der Gemeinde Bielstein Johann Friedrich Möller. Bis 1901 war das Burghaus Sitz der Gemeindeverwaltung Bielstein, bevor es in Privatbesitz verkauft wurde. Schließlich kaufte die Stadt Wiehl das Burghaus wieder zurück und nutzte es für verschiedene Zwecke.

Im Jahr 2005 erwarb der Wiehler Unternehmer Christian Peter Kotz das Gebäude und ließ es in aufwendiger Weise renovieren und restaurieren. Im Juni 2008 wurde das Burghaus der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.


Heiraten

Als Eheschließungs- bzw. Verpartnerungsorte steht das Burghausin Bielstein und die zur Verfügung.

Diese sind grundsätzlich jeden Tag ab 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr im Halbstundenrhythmus und Donnerstags zusätzlich von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr möglich. Als besonderen Service bietet das Standesamt Wiehl an jedem dritten Wochenende im Monat Freitagnachmittags von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr und Samstagvormittags von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr die Möglichkeit der Eheschließung und Verpartnerung an.

Quelle / Text / Foto: www.Wiehl.de
weitere Infos findet ihr auch auf dieser Homepage.

Veranstaltungen

Burghaus Bielstein
Burgstraße 9, Veranstaltungsraum 2. OG
Publikumseinlass ist – wenn nicht anders angegeben – ab 19 Uhr mit freier Platzwahl. Bitte beachten Sie, dass es bestuhlte und unbestuhlte Veranstaltungen gibt. Auf den Plätzen der Empore haben Sie leider eine etwas eingeschränkte Sicht. Das Rauchen ist im gesamten Gebäude nicht erlaubt. Die Garderobe sowie die Toiletten befinden sich im Eingangsbereich. An den Veranstaltungstagen wird die Burgstraße ab 19 Uhr zur Einbahnstraße, Fahrtrichtung bergauf. Nutzen Sie auch die Parkmöglichkeiten im Ortskern. Bei allen Veranstaltungen können Sie Getränke erwerben.
Quelle Text / Mehr Infos unter:
www.kulturkreis-wiehl.de


Davor oder danach zum Haus Kranenberg

Viel Geschichte lässt sich im Haus Kranenberg anschauen. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die örtliche Erzquell Brauerei die seit dem Jahr 1900 nur 130 Meter von hier entfernt Bier braut und das erste Fässchen am 05.09.1900 hier im Haus Kranenberg anlieferte. Damals, gegründet als Adler Brauerei ist die Brauerei seit 1979 deutschlandweit unter dem Namen Erzquell Brauerei bekannt, nicht zuletzt, durch das seit 2002 offiziell beste Kölsch der Welt.

Wer einige Einblicke in die Geschichte der örtlichen Erzquell-Brauerei und in die hohe Kunst des Brauens haben möchte, dem empfehlen wir den Bergischen Bierweg. Hierbei bietet sich gerade eine geführte Wanderung unter Führung von StadtLandBerg an. Weitere Infos dazu erhaltet ihr hier.

Als Geburtshaus und heutigen Brauereiausschank schenken wir, in typischer Brauhaus Atmosphäre zwei regionale Biersorten vom Fass aus. Ob Zunft Kölsch oder Bergisches Landbier, alles ist ausreichend vorhanden, nur Alt-Bier wirst du bei uns nicht finden.

Auf unserer Speisekarte findet ihr eine Mischung aus
regionalen und nationalen Gerichten, inklusive unseren wechselnden Saisonkarten wie zum Beispiel Spargel-, Sommer- oder Winterkarte. Auch Mittags (außer Dienstags - Ruhetag) von 11:00 bis 14:00 Uhr gibt es leckere Gerichte zum kleinen Preis, mit wöchentlich wechselnden Speisen, sowie unsere große Speisekarte. Aber schaut doch einfach selbst auf unsere Mittagskarte.

Genießt eure Zeit bei uns und schön, dass ihr hier seid!

Euer Christian Kahl
und das Team vom Haus Kranenberg.

Kreative Werbefläche

Eine unserer Werbemöglichkeiten im Haus - Bierdeckel in ihrem Design.
Eine unserer Werbemöglichkeiten im Haus - Bierdeckel in ihrem Design.



Werde unser Fan auf facebook

Jetzt liken und keine Aktionen oder Partys mehr verpassen. Wir freuen uns auf dich!